Menu

Die neuen Fassaden

Friedrich-Ebert-Platz

 

Am Friedrich-Ebert-Platz bleibt der Haupteingang mit seiner hoch aufragenden Glasfassade und dem lichtdurchfluteten Eingangsbe­reich bestehen. Seitlich davon wurde die Fassade des ehemaligen Horten-Gebäudes rückgebaut. Eine neue Fassadengestaltung mit großzügigen Verglasungen und großformatigen, oberflächenveredelten Architekturbetonelementen öffnet das ehemalige Warenhaus zum Friedrich-Ebert-Platz.

 

Badstrasse

 

 

Die Volme Galerie wurde am Eingang Badstraße um ein neues Eingangsbauwerk ergänzt, um den Eingangsbereich zu betonen und dessen Attraktivität zu erhöhen. Durch die Erweiterung wurde zusätzliche Mallfläche und eine neue Anbindung an das Parkhaus geschaffen. Gestalterisch nimmt der Neubau die Materialität des Bestandge­bäudes auf.