Menu

Standort

Perspektive FriedrichEbertPlatz
Die Volme Galerie wurde 2003 im Herzen von Hagen eröffnet und hat sich in den letzten Jahren zu dem wichtigsten Handelsstandort in Hagen entwickelt. Die Lage an dem verkehrsberuhigten Friedrich-Ebert-Platz bietet überdurchschnittlich gute Erreichbarkeit und hohe Aufenthaltsqualität.

Ab 2013 wird die Galerie umfangreich modernisiert. Im 1. OG ist ein neuer Food-Court entstanden und im Rahmen der weiteren Umbau­maßnahmen wird der Mall-Zuschnitt großzügiger gestaltet.Die Einsehbarkeit der Shops wird erhöht sowie Raum für Aktionen und Plätze mit Aufenthaltsqualität geschaffen.

 

Das Angebot:

  • Vielfalt – ein überzeugendes Sortiment schafft ein vollständiges Angebot.
    26.000qm Verkaufsfläche mit vielfältigem Angebot sowie der innovative Food-Court Bereich lassen das Einkaufen zu einem Spaß- und Freizeiterlebnis werden.
  • Attraktivität – Vielfalt und Qualität der Mieter sowie die gute Erreichbarkeit mit ÖPNV und Auto machen die Volme Galerie zu einem beliebten Einkaufs- und Ausflugsziel. Die Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln funktioniert durch die Zentrumslage außerordentlich gut und das Parkhaus für ca. 850 Stellplätze gewährleistet einen hohen Komfort bei jedem Besuch.
  • Atmosphäre – Einkaufen mit Spaß – ein Freizeiterlebnis mit einer besonderen Atmosphäre. Vielfältige Events und kreative Promotion-Aktionen sorgen immer wieder für Aufmerksamkeit und tragen der angenehmen Aufenthaltsqualität bei.
  • Professionelles Management, das sich auf die Bedürfnisse der Kunden und Mieter konzentriert, garantiert ein besonderes Verhältnis zwischen der Volme Galerie und ihren Besuchern.

 

HAGEN

Hagen liegt am südöstlichen Rand des Ruhrgebiets, eingebettet in eine schöne Landschaft, die in das Sauerland übergeht.
Mit rund 650.000 Einwohnern im Einzugsgebiet und seiner Lage in den Ausläufern der „Metropolregion Ruhr“ ist Hagen Oberzentrum für die Regionen im Süden und Osten.

Hagen bietet alles, was von einer modernen Stadt erwartet wird: Exzellente Einkaufs- und Erholungsmöglichkeiten, ein abwechslungsreiches und anspruchsvolles Kulturleben mit eigenem Theater, zahlreichen Museen und einer aktiven Künstlerszene. Die Fernuniversität Hagen ist Deutschlands größte Hochschule, daneben gibt es viele weitere Einrichtungen für die akademische und berufliche Aus- und Weiterbildung.
Die Sportstadt Hagen ist Heimat eines Basketball-Bundesligisten, die Außenstelle des Olympiastützpunktes Westfalen und bietet breitgefächerte Sport- und Freizeitmöglichkeiten.

Die Lage im Herzen der City sowie nahe Autobahnanbindung garantiert dem Center eine schnelle Erreichbarkeit.